Autor: Anna Schumann

Neuseeland „Die heißen Kräfte der Erde“

Nach unserer unglaublich sanften Landung mit einem Airbus A380 in Auckland war es wichtig unseren neuen Tagesrythmus zu finden. Also mindestens bis 20 Uhr aufbleiben. Da sich der Hunger meldete gab’s ein wunderbares Thai Essen im Bezirk Mt. Wellington mit dem ersten neuseeländischen Wein, ein Sauvignon Blanc aus dem Marlborough. Knackige Frucht mit elegantem Körper, erfrischend wenn man nicht gerade… Read more →

Weingut Gager – mehrmals zum Quadrat

Lieber Herr Gager, woher kommt denn bitte das so markante Quadrat auf Ihrem Etikett? Ein amüsierter Blick trifft mich. „Ja, das war die Idee einer Stammkundin aus dem Westen Österreichs.“ Aus 4 Sorten entstanden 4 Ecken in 4 Farben – das Aushängeschild, die Cuvée Quattro, gab den Anstoß. Das sich die Einfachheit und Klarheit über den gesamten Betrieb erstreckt, wird spätestens… Read more →

Sound of Terroir – Der Klang des Weins

Eigentlich ist ihm seine Herkunft ins Gesicht geschrieben. Lebendig, erfrischend, sensibel, filigran und doch so deutlich mit der Erde verbunden auf der er „wächst“, wie die Sorte, die ihn so prägt. Trotzdem oder gerade deshalb begibt sich Franz Reinhard Weninger auf die Suche nach der Identität seiner Blaufränkisch Weine und findet sie in der Musik. In einem kreativen Prozess von entstehenden Weinbau-Musikinstrumenten bis… Read more →

Versteckte Vitalosophen & entdeckte Hobbywinzer

An-Alapanka-Ma   eine Lebensphilosophie „Unser gastrosophisch.vitalosophisches Ziel ist es, ganzheitliche, kulinarische Geschmackserlebnisse zu vermitteln.“ Ein Versprechen auf das ich mit Leib und Seele gespannt bin! Ich befinde mich auf dem Weg nach Zahling im Südburgenland. Eine kleine Straße führt zur Bobosberggasse 20. Dort haben sich ein Küchenmeister, eine Künstlerin und ein pensionierter Internist ihren Traum erfüllt. Das Konzept verbindet Kunstgalerie, Energieübungen… Read more →

Von Gatschhütten und Schaffenskunst

Idyllisch und verträumt sind die Worte, die sich bei der Anreise ins südliche Burgenland  vor meinen Augen manifestieren. Es ist eine wahrhafte Bilderbuch Landschaft, die mich an die Märchenerzählungen meiner Kindheit denken lässt. Glücklicherweise findet die erste Erkundung gleich in höchst kreativen Behausungen statt.     Gegründet Mitte der 60er von Feri Zotter, gebürtiger Neumarkter und viele Jahre Leiter der Künstlergruppe… Read more →

Käsereigen in Tirol

Ein kleiner „Zwischendrin“ Ausflug war der Gedanke als mein Freund und ich von einem Familienbesuch am Chiemsee aufbrachen. Die Navigations-Lady unseres Autos wollte uns von 3,5 Stunden Anfahrt überzeugen. Wir glaubten ihr nicht und behielten recht! Nach 1,15 Stunden an Kufstein vorbei durch das Brixental kamen wir nach Aschau zum Unteren Grund. Geparkt und bereit für den sanften Aufstieg geniessen… Read more →

Florenz – eine Stadt zum Verlieben

Meine Sitzplatzwahl im Flieger nach Florenz war ein absoluter Fehlgriff. Warum vergesse ich immer, dass es im hinteren Bereich der Maschine grundsetzlich spürbarer ist, wenn Turbulenzen auftreten? Gott sei Dank ist die Flugdauer der Verbindung Wien – Florenz 1,15 Stunden kurz. Gelandet um 14 Uhr 35 geht es prompt mit dem Bus zum Schlafgemach in der nordöstlichen Ecke der Stadt.… Read more →

Follow

Get every new post on this blog delivered to your Inbox.

Join other followers:

WordPress SEO fine-tune by Meta SEO Pack from Poradnik Webmastera