Kategorie: Wein

Personen mit roten Akzenten

Wein, der Feuer in den Augen lodern lässt ODER: Slowakei einmal anders

“Man sieht wieder das Feuer in den Augen”, sagt Ewald Tscheppe, Winzer in der Südsteiermark über das, was sich in der Weinszene derzeit abspielt. Wir befinden uns mitten in einer unglaublichen Transformationsphase. Noch nie zuvor in der jüngeren Weingeschichte hat es eine so vielfältige und dynamische Weinszene gegeben. Über Jahrzehnte, ja Jahrhunderte wurde versucht, die Qualität des Weines durch verbesserte… Read more →

Spätfrost im Weingarten

Die ersten Blätter Kaum freut man sich mit steigenden Temperaturen und erwachender Natur über die ersten grünen Blättchen am Rebstock, vermiest einem der Wetterfrosch die Laune. Anfang letzter oche wurden die Winzer in Österreich, Deutschland und der Schweiz unruhig. Schnee und Frost war für 20. und 21. April angesagt. Aber warum genau ist das für die Rebe so gefährlich? Gefahr… Read more →

Innovation – an den Grenzen der Weinforschung

Führende Forscher der weltweit angesehensten akademischen Wein-Institutionen teilen ihre Forschungsschwerpunkte und Entdeckungen auf Symposien und in Fachartikeln.  Kratzt man bei einer Recherche ein bisschen an der Oberfläche, wird schnell klar, dass es sich beim Wein nicht viel anders verhält, als bei der gesamten Menschheitsforschung: Im Zuge von Entdeckungen wird immer wieder klar, wie viel es rund um das Wunder NATUR zu erforschen gibt.… Read more →

volles Haus in der Markthalle Neun

Home sweet home – österreichischer Wein als “sichere Bank”

Nach früheren Besuchen der RAW Wine Fair in London, war ich heuer das erste Mal bei der Auflage dieser Naturwein-Messe in Berlin. Die Markthalle Neun in Berlin-Kreuzberg präsentierte sich als idealer, hipper Ort für die Präsentation der ebenso modernen, wie auf das Wesentliche reduzierten, Weine. Rund 140 Aussteller aus Europa, der Türkei und Georgien präsentierten ihre Weine, die sich durch… Read more →

Identität – In 100 Jahren zur Perfektion?

100 Jahre Erfahrung Paul Pontallier, Managing Director des berühmten Château Margaux, spricht aus seinen Erlebnissen. „Erst nach hundert Jahren Erfahrung ist die Perfektion des Vinifizierens möglich,“ so ist er überzeugt. Was bildet seine Meinung? Bezieht er sich hier nur auf die Historie der berühmtesten Weingüter Frankreichs oder der Welt? Sind die angesprochenen Jahre eine Metapher für die generationsübergreifende Erfahrung, welche den Wein… Read more →

Save Lugana

„Wine will save the world“ lacht Luca Formentini (Präsident des Consorzio Tutela Lugana). Und meint damit internationale Diskussionen vor allem auf Social Media Kanälen, was diese bewegen und wie sie sich nachhaltig auswirken. Sowie Unterstützung für die Petition to save Lugana. Worum es geht? (Die Petition könnt ihr am Schluss dieses Beitrages lesen und auch unterschreiben. Das wäre schön 🙂… Read more →

Aus Alt mach Neu

Das Priorat Hoch bewertete Rotweine zu ebenso hohen Preisen. Das war meine Vorstellung, ehe ich selbst in diese trockene und hügelige Weinbauregion im Nord-Osten Spaniens reisen durfte. Während meines kurzen Aufenthaltes erfuhr ich jedoch, dass hinter diesen Weinen noch viel mehr steckt. An erster Stelle steht der karge Boden, aus schwarzem kleinblättrigem Schiefer, „licorella“ genannt. Er ist für das Priorat… Read more →

Punktezählung – Parker & Co.

Am Anfang war der Wein… Es wird einem von den alt traditionellen Weingebieten auf die Nase und den Gaumen gebunden: Erst nach 100 Jahren Weinmachen kommt man in den Genuss der nahen Perfektion, wenn der Winzer dem Rohgut die Aufmerksamkeit gibt, das es für höchste Qualität verlangt. Diese Conclusio war deutlich auf dem 8. Symposium des Institute Masters of Wine in… Read more →

Weingärten mit Steinmauern in St. Emilion

Bordeaux – verkannte Schönheit?

Bordeaux und ich Als waschechte West-Steirerin bin ich mit Schilchermischung (Roséwein aus der Blauen Wildbacher-Traube mit prickelndem Mineralwasser gemischt) und hervorragenden Weißweinen aufgewachsen. Später lernte ich auch die Rotweine des Burgenlandes kennen und schätzen. Obwohl ich im Laufe der Jahre auch viele internationale Weine verkostet habe, sind mir jene des prestigeträchtigen Bordeaux lange vorenthalten geblieben. Vor vier Jahren beim Masters… Read more →

Neuseeland „Umgeben von Weinreben – Martinborough“

In Reichweite Eine Stunde östlich von Wellington findet der Suchende Weinliebhaber einen kleinen beschaulichen Ort Namens Martinborough. In der Mitte einen quadratischen Kreisverkehr, von kleinen Hotels und Restaurants umrandet, führen die Strassenarme wie ein Spinnennetz zu den Weingütern und Weingärten. Für zwei Nächte sind wir im Riesling Retreat mitten in einem Riesling Weingarten einquartiert.Ein absolutes Schmuckstück, wenn man sich nicht an… Read more →

Follow

Get every new post on this blog delivered to your Inbox.

Join other followers:

WordPress SEO fine-tune by Meta SEO Pack from Poradnik Webmastera